60 Jahre illegaler Abgrabungsbetrieb in Odenkirchen

Jetzt reicht’s:
BUND schaltet die Fachaufsicht in Düsseldorf ein

Seit rund 60 Jahren wird am Fuchskuhlenweg in Odenkirchen ohne Genehmigung abgegraben. Nach Ende der Auskiesung etablierte sich ein Betonmischbetrieb, der seine Betonreste illegal in der Grube ablagerte. Wegen besonders seltener Amphibien, die sich in dem Restgewässer einfanden, steht ein Teil der Grube immer noch unter Schutz.

Rekultivierungsauflagen wurden nicht eingehalten, notwendige Grundwasserüberwachungen nicht durchgeführt. Die Stadt Mönchengladbach sieht bis heute tatenlos zu.

Jetzt reicht es dem BUND. Er wendet sich nun an die Fachaufsicht bei der Bezirksregierung Düsseldorf mit der Bitte, hier geltendes Recht durchzusetzen, nachdem Anfragen an die Stadt in der Sache nicht weiterbrachten.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*